Diese E-Mail wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier.
Newsletter der Bundesvereinigung Lebenshilfe vom 28. Januar 2021
Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leser*innen,

das Jahr 2020 haben wir mit der ersten großen digitalen Veranstaltung von und für Selbstvertreter*innen abgeschlossen. Im Dezember trafen sich fast 80 Teilnehmer*innen zu einer Video-Konferenz. Die Themen waren Selbstvertretung in Politik, im Verein und gute Unterstützung.

Die Veranstaltung hat gezeigt: Der digitale Raum ist Barriere und Chance zugleich. Benötigt werden geeignete Technik und angemessene Unterstützung. Für einige Teilnehmer*innen war es so erstmals möglich, sich als Selbstvertreter*innen einzubringen.

Der Austausch und die Atmosphäre waren sehr gut – und der Wunsch der Teilnehmer*innen deutlich: Es braucht mehr digitale Veranstaltungen von und für Selbstvertreter*innen. Dazu plant die Bundesvereinigung weitere digitale Veranstaltungen im Jahr 2021. Seien auch Sie dabei, wenn es heißt: „Selbstvertretung, online dabei sein. Na klar!“.

Mit freundlichen Grüßen

Jeanne Nicklas-Faust
Geschäftsführerin

Benita Richter
Referentin im Referat Konzepte

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Neuregelungen für Menschen mit Behinderung
©Lebenshilfe/David Maurer
Änderungen zum 01.01.2021

Neuerungen für Menschen mit Behinderung zum Jahreswechsel

Jedes Jahr treten zum Jahreswechsel viele gesetzliche Änderungen in Kraft. Dies war auch am 01.01.2021 der Fall. Wir haben wichtige Neuregelungen für Menschen mit Behinderung zusammengestellt.
Lesen Sie weiter
Kranzniederlegung zum Gedenktag am 27.01.21
©Dennis Lenz / Lebenshilfe Berlin
Medienmitteilung der BVLH

Alle haben das gleiche Recht zu leben

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar äußerte sich Sebastian Urbanski, Mitglied im Bundesvorstand der Lebenshilfe und Selbstvertreter mit Down-Syndrom in unserer Medienmitteilung.
Lesen Sie weiter
Corona-Pandemie
©CC0
Medienmitteilung der BVLH

Jedes menschliche Leben ist gleich viel wert!

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat ein Positionspapier zur medizinischen Versorgung in der Corona-Pandemie verabschiedet, das die Diskriminierung von Menschen mit geistiger Behinderung verhindern soll.
Lesen Sie weiter
Corona-Tests
©CC0
Corona-Pandemie

Neue Testverordnung: Pauschale für Personalkosten

Die Lebenshilfe ist erleichtert über die Kostenübernahme des Bundes für die Personalkosten bei Corona-Schnelltests.
Zur Medienmitteilung
Stationäre Einrichtungen und ambulante Dienste der Eingliederungshilfe können jetzt auch die Personalkosten, die für eine Testung anfallen, abrechnen. Bislang war nur eine Abrechnung der Sachkosten möglich.
Lesen Sie weiter
Corona-Pandemie

Kinderkrankengeld 2021

Der Anspruch auf Kinderkrankengeld wurde für das Jahr 2021 auf 20 Arbeitstage pro Kind erhöht (bzw. auf 40 Arbeitstage bei Alleinerziehenden). Erfasst sind dabei auch erwachsene Kinder mit Behinderung, die auf Hilfe angewiesen sind. Genauere Informationen finden Sie auf unserer Corona-Seite im Kapitel 15 unter "Corona-Gesetzgebung".
Lesen Sie weiter
WBVG
©CC0
Fragen und Antworten zu WBVG

Wohn- und Betreuungsverträge

Wer in einer eigenen Wohnung, einer Wohngemeinschaft oder einer besonderen Wohnform lebt, benötigt unter Umständen einen sogenannten Wohn- und Betreuungsvertrag (WBVG). Wir haben dazu ein umfangreiches FAQ erstellt.
Lesen Sie weiter
Anzeigen

Gute Dinge
©Shop der Lebenshilfe
Gute Dinge

Schmuck kann mehr…

…als schmücken: Freundschaft zeigen und Liebe stärken. Trösten und mutig machen. Die wunderschöne Halskette mit Porzellan-Ginkgoblatt und viele Gute Dinge mehr finden Sie im Lebenshilfe-Shop. Schauen Sie mal rein!
Lesen Sie weiter
Unsere Fachzeitschriften

Rechtsdienst der Lebenshilfe
Rechtsdienst der Lebenshilfe
©Lebenshilfe
Aktuelle Ausgabe des Rechtsdienstes

Rechtsdienst der Lebenshilfe 4/2020

Der aktuelle Rechtsdienst enthält interessante Beiträge zu den Themen:
• Schiedsstelle muss bei Kostenentscheidung Ausgang des Verfahrens berücksichtigen
• Wenn der Betreuer den Wohnvertrag kündigt
• Autismus-Therapie im Rahmen von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben?
u. v. m.
Zum gesamten Inhalt der Ausgabe 4/2020
Tipps

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021

Sie zeigen auf innovative und vorbildliche Art, wie Inklusion von Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben gestaltet werden kann? Dann machen Sie mit. Bis Ende März 2021 können sich Unternehmen für den Preis bewerben oder vorgeschlagen werden.
Lesen Sie weiter

Zubi – Zuhause bilden

Weil die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass viele Menschen nicht zur Arbeit gehen können, hat die Lebenshilfe Bremerhaven ein alternatives Angebot bereitgestellt, das man von zu Hause aus ansehen, anhören, anmalen, anklicken und ausprobieren kann.
Lesen Sie weiter
Lebenshilfe Verlag

Lebenshilfe Verlag

Lebenshilfe Verlag

Empfehlungen für Sie aus dem Verlag der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
Verlagsempfehlung zu Selbstvertretung
©Lebenshilfe
Bundesvereinigung Lebenshilfe (Hrsg.)

Assistenz und Unterstützung bei Selbstvertreter*innen

Welche Aufgaben habe ich als Selbstvertreter*in? Wie kann ich die damit gestellten Anforderungen zusammen mit meiner Assistenz erfüllen? Welche Rechte habe ich gegenüber meiner Assistenz? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Broschüre „Assistenz und Unterstützung bei Selbstvertreter*innen“. Sie verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Selbstvertreter*innen und Assistent*innen zu verbessern, um in Gremien und bei Veranstaltungen aktiv mitwirken zu können und die Interessen von Menschen mit Behinderung zu vertreten.
Lesen Sie weiter
Pictogenda
©Lebenshilfe

Pictogenda 2021 – ein Terminplaner fast ohne Worte

Pictogenda ist ein Terminplaner für Menschen, die nicht oder nicht gut lesen können. Damit können die Nutzer*innen ihre eigenen Termine planen, Ereignisse in ihrem Alltagsleben selbstständig festlegen und sie anderen ohne viele Worte mitteilen. Profitieren Sie vom Sonderpreis für Lebenshilfe-Mitglieder!
Lesen Sie weiter
Bildungsinstitut inForm

Bildungsinstitut inForm
Abbildung Bildungsprogramm inForm

Bildungsinstitut inForm

Aktuelle Bildungsangebote unseres Bildungsinstituts InForm:

Save the Date: 18./19. November 2021 (Nummer 210757)

3. bundesweiter Fachtag für Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung

Bleiben Sie fit im digitalen Zeitalter und gestalten Sie die (virtuelle) Zusammenarbeit im Office erfolgreich.
Leitung: Martina Müll-Schnurr, Dipl.-Betriebswirtin (FH) und Dunja Schenk, Expertin für Effizienz im Office
Weitere Informationen und Anmeldung
Online-Seminar

Fördermittel recherchieren

Online-Seminar am 11.02.2021 (Nummer 210668)
Leitung: Ulrike Lorch, Inhaberin FörderAkzente
Weitere Informationen und Anmeldung
Online-Seminar

Akquisetraining Fördermittel

Online-Seminar am 18.02.2021 (Nummer 210669)
Leitung: Ulrike Lorch, Inhaberin FörderAkzente
Weitere Informationen und Anmeldung
Online-Seminar

Der Wechsel in den Ruhestand und die Gestaltung eines erfüllenden Lebensabends

Online-Seminar am 11.02.2021 (Nummer 201305)
Leitung: Dr. Daniel Franz, Dozent an der Hochschule Fresenius im Studiengang Soziale Arbeit und Gunnar Gorges, Systemischer Berater, Supervisor, Coach und Erziehungswissenschaftler
Weitere Informationen und Anmeldung
Sie suchen nach weiteren Themen und Angeboten?
Besuchen Sie uns auf www.inform-lebenshilfe.de oder schauen Sie sich unsere Online-Seminare im Überblick an.




Diese E-Mail wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier.