Diese E-Mail wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier.
Newsletter der Bundesvereinigung Lebenshilfe vom 15. Oktober 2020
Editorial

Gesundheitsversorgung stärken


Sehr geehrte Damen und Herren,

eine gute Gesundheitsversorgung ist für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung oder mehrfacher Behinderung von besonderer Bedeutung. Sie haben ein erhöhtes Risiko zu erkranken und sind somit häufiger auf Leistungen des Gesundheitssystems angewiesen.

Dennoch ist Deutschland seiner Verpflichtung aus Art. 25 und Art. 9 der UN-Behindertenrechtskonvention, eine diskriminierungsfreie und umfassende Gesundheitsversorgung für diesen Personenkreis sicherzustellen, noch nicht in ausreichendem Maße nachgekommen.

Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie treten bestehende Mängel besonders zu Tage und verschärfen sich. Beispielsweise sind Krankenhausaufenthalte wahrscheinlicher geworden. Es gibt aber immer noch keine Lösung für die Frage, wie die gegebenenfalls notwendige Begleitung durch eine vertraute Bezugsperson organisiert und finanziert werden kann.

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat daher in einem Forderungspapier zusammengefasst, in welchen Bereichen des Gesundheitssystems immer noch eine gute und bedarfsgerechte Versorgung von Menschen mit Behinderung fehlt und was deshalb getan werden muss.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust
Bundesgeschäftsführerin

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

©CC0

Medienmitteilung der BVLH
Erfolg für die Lebenshilfe: Schnelltests auf Corona jetzt auch für Menschen mit Behinderung
Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hatte sich bei Gesundheitsminister Jens Spahn vehement dafür eingesetzt, dass auch Menschen mit Behinderung zur Prävention Schnelltests auf Corona kostenfrei erhalten und nicht nur alte Menschen in Senioren- und Pflegeheimen.
Lesen Sie weiter
Informationspapier der BVLH

Neue Regelungen zu präventiven Corona-Tests

Heute sind neue Regelungen zu präventiven Corona-Tests bei Menschen mit Behinderung in Kraft getreten. Danach müssen die Tests nicht mehr in jedem Fall durch das Gesundheitsamt veranlasst werden. Außerdem ist unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Testmöglichkeit für Besucher vorgesehen. Auf unserer Corona-Infoseite unter Kapitel 9 (Punkt 9) klären wir dazu auf.
Lesen Sie weiter
SEH-WEISEN 2021
©Lebenshilfe
Medienmitteilung der BVLH

Tango tanzen mit wilden Kerlen

Der Lebenshilfe-Kalender SEH-WEISEN für das Jahr 2021 zeigt Bilder von Malern und Malerinnen mit geistiger Beeinträchtigung. Auf den Rückseiten der Kalenderblätter erzählen sie über ihre Kunst, über ihre Wünsche, Gedanken und Träume.
Lesen Sie weiter
Positionspapier der BVLH

Gesundheitliche Versorgung von Menschen mit Behinderung verbessern

Gute Gesundheitsversorgung ist für alle Menschen wichtig – für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Beeinträchtigung ist sie aber von besonderer Bedeutung. In diesem Positionspapier sind erforderliche Änderungen zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Behinderung formuliert.
Lesen Sie weiter
Leichte Sprache

Newsletter in Leichter Sprache

Jeden Monat verschicken wir einen Newsletter in Leichter Sprache: Mit wichtigen Infos für Menschen mit Behinderung und vielen Empfehlungen und Tipps. Die Anmeldung ist kostenlos.
Lesen Sie weiter
EDF-Online-Konferenz

"COVID-19 und Behinderung"

Das European Disability Forum und die Lebenshilfe laden herzlich ein, an der Online-Konferenz zu "COVID-19 und Behinderung" am 30. Oktober 2020 teilzunehmen. Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von COVID-19 auf Menschen mit Behinderung in Europa. Am Ende der Konferenz stehen Empfehlungen für die Gestaltung von nationaler und europäischer Behindertenpolitik.
Weitere Informationen und Anmeldung
Anzeigen

Stellenanzeige

Leiter/in Pädagogik (m/w/d) für Werkstätten

Die Lebenshilfe Heinsberg e.V. sucht zum 01.01.2021 eine Leiterin/einen Leiter Pädagogik (m/w/d) für ihre Werkstätten, unbefristet und in Vollzeit.
Lesen Sie weiter
Stellenanzeige

Referent*in im Referat Konzepte (m, w, d)

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe sucht zum 1. Januar 2021 für ihre Geschäftsstelle in Berlin eine*n Referent*in im Referat Konzepte (m, w, d) in Vollzeit (39 Std./Woche) zunächst befristet für 2 Jahre.
Lesen Sie weiter
Stellenanzeige

Sachbearbeitung (m, w, d) Verlag & Veranstaltungsmanagement

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe sucht zum 15. Januar 2021 für ihre Geschäftsstelle in Berlin eine Sachbearbeitung (m, w, d) Verlag & Veranstaltungsmanagement in Teilzeit (30 Std./Woche) zunächst befristet auf 2 Jahre.
Lesen Sie weiter
Nussknacker
©Lebenshilfe
Neues aus dem Gute-Dinge-Shop

Nüsse knacken können Sie gut?

Aber es geht noch besser! Mit der Nussknacker-Box aus geöltem Holz läuft es besonders chic und auch mal ohne eingeklemmte Finger. Die Box und mehr gibt es im Gute-Dinge-Shop der Lebenshilfe.
Lesen Sie weiter
Selbstvertretungs-Ticker

Selbstvertretungs-Ticker

Zusammen gegen Mobbing

Mobbing gibt es in vielen Teilen der Gesellschaft. Klar ist: Es macht körperlich und seelisch krank. Der Werkstattrat der Lebenshilfe in Verden sagt deutlich: Nein zu Mobbing! – und hilft Kolleg*innen, die Opfer von Mobbing geworden sind. Von der Initiative aus dem Jahr 2019 kann man viel lernen.
Lesen Sie weiter
Unsere Fachzeitschriften

Rechtsdienst der Lebenshilfe
Rechtsdienst der Lebenshilfe
©Lebenshilfe
Aktuelle Ausgabe des Rechtsdienstes

Der Rechtsdienst der Lebenshilfe 3/2020 ist erschienen

In gewohnter Qualität enthält er interessante Beiträge aus:
• Rechts- und Sozialpolitik sowie
• Rechtsprechung
mit Hinweisen für die Praxis und
• Kurzmeldungen unter Rechtsdienst kompakt
Zum gesamten Inhalt der Ausgabe 3/2020

Lesen Sie hier kostenfrei den Beitrag „Kein Anspruch auf zusätzliche Einzelfallhilfen für sog. Systemsprenger“.
Zur Rubrik: Rechtsdienst kompakt
Fachzeitschrift Teilhabe

Fachzeitschrift Teilhabe

Die Teilhabe bietet Fachkräften und Interessierten Beiträge aus Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Medizin und Recht, Anregungen und Beispiele aus der Praxis, neue Strategien der Verbands- und Organisationsentwicklung, Besprechungen von Fachbüchern, Veranstaltungshinweise und mehr.
Lesen Sie weiter
Tipps

Mehr Menschen mit Behinderungen beschäftigen

Personalkompass Inklusion in zweiter Auflage erschienen

Der Personalkompass Inklusion unterstützt mit Informationen und Beispielen, wie Inklusion und die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen erfolgreich für Betriebe und Beschäftigte gelingen kann.
Lesen Sie weiter
Online-Symposium am 21.10.2020 oder 05.11.2020

Brandschutz für Menschen mit geistiger Behinderung

Vorbereitet sein kann Leben retten. Auf dem Symposium (2 Termine zur Auswahl) kommen Mitarbeiter*innen der Eingliederungshilfe im Bereich Wohnen in Austausch mit Brandschutzfachleuten und Feuerwehrangehörigen. Veranstalter: Die MISSION SICHERES ZUHAUSE und die Heilpädagogischen Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-HPH-Netze). Tagungsgebühr: 20 Euro.
Lesen Sie weiter
Lebenshilfe Verlag

Lebenshilfe Verlag

Lebenshilfe Verlag

Der Verlag der Lebenshilfe ist der Fachverlag für die Themen "Menschen mit geistiger Behinderung" und "Behindertenhilfe". In seinen Publikationen bietet er zurzeit rund 145 Bücher und Broschüren an. Vorgestern, am 13. Oktober war der Tag der Einfachen Sprache. Ein Thema, das dem Lebenshilfe-Verlag sehr am Herzen liegt. Gut die Hälfte aller Neuerscheinungen des Jahres 2020 waren (zumindest teilweise) in Leichter bzw. einfacher Sprache. Hier eine exemplarische Auswahl:
Mit Alba geht alles
©Lebenshilfe
Lebenshilfe Berlin (Hrsg.)

Mit Alba geht alles. Geschichten in einfacher Sprache

Die 23 besten Texte des 6. Literaturwettbewerbs "Die Kunst der Einfachheit": Geschichten und Gedichte in Einfacher Sprache für Menschen, die nicht so gut lesen können – die aber trotzdem gern gute Geschichten lesen wollen.
Lesen Sie weiter
Gemeinsam forschen
©Lebenshilfe
Saskia Schuppener, Oliver Koenig, Tobias Buchner, Nico Leonhardt

Gemeinsam Forschen. Forschung mit Menschen mit Lernschwierigkeiten

"Gemeinsam Forschen", das heißt: Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen untersuchen zusammen etwas und beantworten eine Frage.
Dieses Buch soll vor allem zeigen, wie Menschen mit Lernschwierigkeiten mitforschen können. Das Buch ist in Leichter Sprache geschrieben, damit es alle verstehen.
Lesen Sie weiter
LeichtSinn
©Lebenshilfe
Monika Ehrenreich, Hildegard Legat (Hrsg.)

LeichtSinn – Magazin in Leichter Sprache

LeichtSinn ist ein Magazin in Leichter Sprache, das in einem inklusiven Team entstanden ist. Mit spannenden Texten und toller Gestaltung für größtmögliche Verständlichkeit und Schmökerfreude. Für Menschen aller Altersgruppen mit einer breiten Vielfalt an Themen, die lange aktuell bleiben.
Lesen Sie weiter
Institut inForm

Bildungsinstitut inForm
Abbildung Bildungsprogramm inForm

Bildungsinstitut inForm: Wir machen weiter!

Wir beobachten weiterhin die (steigenden) Zahlen und die Vorgaben zur Pandemie-Bekämpfung. In den vergangenen Wochen haben wir gute Erfahrungen mit unserem Hygienekonzept gemacht – nicht zuletzt Dank Ihrer Mithilfe. Wir freuen uns weiterhin, Sie im Haus begrüßen zu dürfen. 
Sollten Sie Fragen oder Sorgen bezüglich Ihrer Teilnahme haben, rufen Sie uns bitte an!

Strategische Öffentlichkeitsarbeit für soziale Organisationen

Seminar am 29. – 30. Oktober 2020 in Marburg (Nummer 200616)
Leitung: Janine Stolpe-Krüger, Journalistin und Medientrainerin, Beraterin für PR und Öffentlichkeitsarbeit
Lesen Sie weiter

Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung: Erkennen – Verstehen – Handeln

Seminar am 2. November 2020 in Kassel (Nummer 201012)
Leitung: Kadidja Rohmann, Dipl.-Pädagogin, Familienpädagogin, Fachberaterin zur Prävention von Grenzverletzungen und sexueller Gewalt
Lesen Sie weiter

Gewalt, Aggression und herausforderndem Verhalten nachhaltig und präventiv begegnen

Seminar am 9. – 10. November 2020 in Marburg (Nummer 200824)
Leitung: Andreas Walter, Aggressionstrainer mit Ausbildung in Humanistischer Psychologie mit Schwerpunkt in Gestalttherapie
Lesen Sie weiter

Effizienz am Arbeitsplatz: Die Büro- und Arbeitsorganisation verbessern

Seminar am 5. – 6. November 2020 in Marburg (Nummer 200722)
Leitung: Martina Müll-Schnurr, Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Lesen Sie weiter
Online-Seminar

Inklusiv wohnen – Online-Seminar für Fach- und Führungskräfte

Online-Seminar am 2. November 2020 (Nummer 201209)
Leitung: Christiane Strohecker, Initiatorin eine inklusiven Wohnprojektes in Köln und stellvertretende Leitung von WOHN:SINN
Lesen Sie weiter
Online-Seminar

Online-Seminar zum Wohnen: Was ist eine inklusive WG?

Online-Seminar am 3. November 2020 (Nummer 201208)
Leitung: Henrike Großmann, arbeitet bei WOHN:SINN und Christian Stoebe, arbeitet bei WOHN:SINN
Lesen Sie weiter
Sie suchen nach weiteren Themen und Angeboten von inForm?
Besuchen Sie uns auf www.inform-lebenshilfe.de oder schauen Sie sich direkt unsere Online-Seminare an!




Diese E-Mail wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier.